Internships bei ready2order – Mitarbeiter im Gespräch
- Articles, Blog

Internships bei ready2order – Mitarbeiter im Gespräch


Hey ich bin Jakob, ich bin Student an der Rotterdam Business School und ich studiere International Business Management und ich bin im Rahmen eines Pflichtpraktikums zu ready2order gekommen und bin derzeit Praktikant im Bereich Business Development und seit ungefähr 6 Monaten jetzt bei ready2order. Genau. Daher, dass meine Ausbildung International Business und Management sehr generell ist habe ich mich für den Bereich Business Development entschieden, da man eben hier einen Einblick in besonders viele Themengebiete bekommt und einen guten Überblick ins ganze Unternehmen erhält und das für mich sehr interessant war, schon vor dem Praktikum, da ich noch nicht weiß wo genau meine Stärken und wo meine Schwächen liegen und ich das eben auch im Rahmen des Praktikums herausfinden wollte. Meine Zeit bei ready2order war sehr schön. Ich konnte einiges an Erfahrungen sammeln, wurde von einem sehr erfolgsorientierten, zielstrebigen Team aufgenommen, was mir die Möglichkeit gegeben hat mit den Geschäftsführern zusammen zu arbeiten und ich habe Einblick in verschiedenste Projekte bekommen können, indem ich Dinge wirklich von 0 bis 100 umsetzen und begleiten konnte und ganz zum Schluss durfte ich sogar meinen eigenen Nachfolger hiren, bei den Interviews dabei sein und das war generell eine sehr coole Zeit und ja. Durch das Praktikum bei ready2order konnte ich einiges an Erfahrungen sammeln, neue Kontakte knüpfen und vor allem weiß ich jetzt in welchen Bereichen ich mich später weiterentwickeln möchte. Zunächst war ich einige Zeit im Customer Success tätig, wo ich auf der einen Seite Kundenanfragen angenommen habe und auf der anderen Seite viel über das Produkt von ready2order lernen konnte. Anschließend habe ich ein Learning Management System mit aufgebaut, habe dafür die Recherche betrieben und das finale Produkt von 0 auf bis zum jetzigen Stand betreut. Anschließend haben wir bei ready2order eine neue Supportseite aufgebaut und da war auch wieder eine Recherche am Anfang bis hin zum finalen jetzigen Produkt. Jetzt befinde ich mich im Bereich Logistik, wo ich zusammen mit meinem Team Prozesse verbessere. Zunächst einmal sollte dir klar sein, dass ready2order kein typischer Arbeitgeber ist, wo du jeden Tag dieselben Aufgaben erhältst, sondern bei ready2order wirst du Einblick in die verschiedensten Aufgabengebiete und in verschiedenste Teams erhalten. Daher ist es sehr wichtig, dass du proaktiv auf Menschen zugehen kannst, dass du offen kommunizierst und bei positiver Arbeitsweise wirst du sehr schnell mit hoher Verantwortung belohnt, was natürlich nicht selbstverständlich ist im Rahmen eines Praktikums. Zunächst einmal Neugierde, eine proaktive Arbeitsweise, Offenheit, eine hohe Lernbereitschaft und vor allem Engagement.

About Ralph Robinson

Read All Posts By Ralph Robinson

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *